2020 Rijeka European Capital of Culture - Art as resistance to  
         repression - group exhibition
2020 Exhibition second world, Hautcentrum Zug

2019 Sojourns in Croatia, works from the prison island Sveti Grgur and
         Goli Otok

2018 Exhibition Genuss Film Festival, Zug
2018 Exhibition Galerie Carla Renggli, Zug
2018 Group exhibition Photo 18, Zurich
2018 Publication palliative care magazine

2017 Recipient of the Atelier Flex Award, Canton Zug
2017 Report Kulturkalender Zug

2016 Group exhibition at Galerie Carla Renggli, Zug

2015 Kulturkalender Zug, Tatort

2014 Group exhibition Kunstraum Egg ZH

2013 Group exhibition Immensee

Born and raised in Switzerland
Graduated from the Lucerne University of Applied Sciences and Arts Lucerne
Further education in photography Hochschule Design und Kunst Lucern
Training with Allan Porter, artist, photographer and editor of "camera" magazine
Travel photography in Peru, Bolivia and Paraguay
Sojourns in Anguilla, British West Indies and New York
I live since 2003 in Aegeri Valley, Canton Zug, with my husband and my two children




Ausschnitt aus der Vernissagen-Ansprache der Kunsthistorikerin Yvonne Türler:

 
«Für die Künstlerin ist die Fotografie im Sinne eines Abbilds Ausgangspunkt ihres Schaffens. Doch dabei bleibt es nicht. Sie möchte kein getreues Abbild der Wirklichkeit wiedergeben. Der in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts angestrebte Realitätsgehalt der fotografischen Technik ist längst überholt und sekundär geworden oder zumindest nur noch ein Teil des künstlerischen Prozesses. Im Fokus von Eva Iten steht nicht das Reproduzieren einer bestehenden Wirklichkeit, sondern das Erschaffen einer künstlerischen Wirklichkeit, die nicht in erster Linie durch die Kamera, sondern erst durch den persönlichen Blick des Künstlerauges entsteht und auf dieser Basis neue Perspektiven eröffnet oder gar zu einer Entdeckungsreise auf den Spuren von eigenen inneren Bildern einlädt.»
 
www.kunst-kontakt.ch